TRAINER - BERATER - DOZENTEN - COACHES :: DOZENTEN-BOERSE.DE EINE DER GRößTEN TRAINER & BERATER PLATTFORMEN SEIT 2002 - HERZLICH WILLKOMMEN |  KONTAKT & HILFE |  IMPRESSUM |  AGBs |  REGISTRIEREN |  MIT SSL
dozenten-boerse.de
das original.einfach.besser
TRAINER - BERATER - DOZENTEN - COACHES :: DOZENTEN-BOERSE.DE EINE DER GRößTEN TRAINER & BERATER PLATTFORMEN SEIT 2002 - HERZLICH WILLKOMMEN
Jetzt auf der dozenten-boerse.de registrieren !
Mitglieder
         hier sind Sie richtig
Benutzername
Passwort
 

kostenfrei anmeldenals Trainer anmelden & dabei sein?
kostenfrei anmeldenkostenlos suchen & ausschreiben?kostenfrei anmeldenZugangsdaten vergessen ?
   QuickNav: Trainer & Dozenten  |   Gesuche  |   Termine |   Seminare |   Fachartikel |   News |   Verbände |   Partner |  Registrieren
Gehalt systematisch modernisieren 02.04.2013
  In zwei Seminaren im Mai 2013 in München und Hamburg lernen Entscheidungsträger aus Unternehmen moderne Zielvereinbarungs- und Gehaltssysteme kennen, durch die sich die Klippen herkömmlicher Zielvereinbarungen umschiffen lassen.
  Das Gehalt von Arbeitnehmern ist ein sensibles Thema, über das in Deutschland zwar selten offen gesprochen, dafür gelegentlich umso heftiger gestritten wird. Wie sich Fragen des Gehalts gewinnbringend für Arbeitgeber und Arbeitnehmer regeln lassen, erfahren Entscheider in Seminaren in München und Hamburg.

Mitte März 2013 wurden zum wiederholten Male Reisende durch Warnstreiks im Zuge tariflicher Verhandlungen um höheres Gehalt in Mitleidenschaft gezogen. Diesmal traf es die Deutschen Bahn und ihre Kunden – vor allem im Raum Hamburg und Nordrhein-Westfalen, wobei durch Ausfälle und Verspätungen auch der Fernverkehr bis nach München betroffen war.

Fragen des Gehalts zeitgemäß regeln

Wie Gehalt einvernehmlicher und zudem zeitgemäß gestaltet werden kann, erfahren Mitglieder der Unternehmensleitung und HR-Verantwortliche in Seminaren in München und Hamburg. Jeweils an einem Tag im Mai 2013 können sich Entscheider in der bayerischen oder in der hanseatischen Metropole bei dem renommierten Gehaltsexperten Gunther Wolf über Möglichkeiten der Einführung und Modernisierung von variablen Gehaltssystemen informieren.

In dem Seminar lernen die Teilnehmer zwei Grundmodelle von Zielvereinbarungs- und Vergütungssystemen kennen: Das System der Zielvereinbarung und das System der Zieloptimierung. Beide Systeme lassen sich – wie der Name impliziert – mit variablem Gehalt kombinieren, wobei es sich beim System der Zieloptimierung um eine Weiterentwicklung der klassischen Zielvereinbarung handelt.

Ziele: Führungskräfte geben die Richtung vor

Wie bei der klassischen Zielvereinbarung ergeben sich auch bei der Zieloptimierung die von den Mitarbeitern zu erreichenden Ziele aus den Unternehmenszielen, bezogen auf das jeweilige Betätigungsfeld der Mitarbeiter. Aufgabe der Führungskräfte ist es daher weiterhin, passende, anspruchsvolle und erreichbare Ziele für einzelne Mitarbeiter oder Teams abzuleiten.

Die Zieloptimierung setzt nun genau dort an, wo es beim Zielvereinbarungsgespräch erfahrungsgemäß hakt: im Problembereich „Zielhöhe“. Beim System der Zieloptimierung gibt es daher kein Feilschen über die “Zielhöhe”, ab deren Erreichen ein variables Gehalt gezahlt werden soll.

Zieloptimierung: Mitarbeiter entscheiden über die Höhe des variablen Gehalts

Schließlich soll es bei der Gestaltung der Vergütung nicht zugehen wie auf dem Fischmarkt in Hamburg oder dem Viktualienmarkt in München! Stattdessen können die Mitarbeiter sowohl den Weg zum Erreichen der Ziele als auch die angestrebte Zielhöhe und das daraus bei Zielerreichung resultierende Gehalt im Vorfeld selbst festlegen.

Wie das System funktioniert und warum es besonders motivierend ist, erfahren die Teilnehmer vom Referenten Gunther Wolf, der das variable Gehaltssystem der Zieloptimierung entwickelt und dessen praktische Umsetzung in Unternehmen vielfach begleitet hat. So lernen die Seminarteilnehmer in München und Hamburg direkt aus erster Hand, worauf es bei der Analyse im Vorfeld sowie bei der Planung und Umsetzung eines modernen Zielvereinbarungs- und Gehaltssystems ankommt.

Passende Messgrößen für verschiedene Unternehmensziele

Dazu gehört nicht nur, den Mitarbeitern die notwendigen Mittel, Instrumente und Entscheidungsbefugnisse zu ermöglichen und die Führungskräfte zu schulen, ihre Mitarbeiter auf dem Weg zum Ziel motivierend zu begleiten. Vielmehr sollten im Vorfeld auch die zu den angestrebten quantitativen und qualitativen Unternehmenszielen passenden Messgrößen ausgewählt werden, die dann in den Zielvereinbarungen festgeschrieben werden.

Nicht zuletzt gilt es zu bedenken, dass bei Fragen der Umgestaltung des Gehalts stets die Organe der Mitarbeitervertretung mit einzubinden sind. Diese frühzeitig mit ins Boot zu holen und von einem System zu überzeugen, das sowohl dem Unternehmen als auch seinen Mitarbeitern Gewinn bringt, ist allemal besser als zermürbende Auseinandersetzungen über das zu zahlende Gehalt auszutragen.

Seminartermine in München und Hamburg

Die Seminare in München und Hamburg richten sich an Mitglieder der Unternehmensleitung und der Personalabteilung, die für 2014 ein motivierendes Zielvereinbarungs- und Gehaltssystem im Unternehmen etablieren wollen. Interessenten, die sich hierzu frühzeitig informieren möchten, sollten sich jetzt bereits die folgenden Termine freihalten:

Am 14.05.2013 findet das Seminar in München statt und einen Tag später, am 15.05.2013, in Hamburg. Veranstalter beider Seminare ist der renommierte Verlag Dashöfer aus Hamburg. Auch die Folgetermine für 2013 in Frankfurt, Köln, Leipzig, Hannover, Düsseldorf und Berlin stehen bereits fest und werden auf Anfrage vom Kompetenz Center Variable Vergütung gern mitgeteilt.

Links:
- Zur Seminarbeschreibung Zielvereinbarung und Variable Vergütungssysteme einführen und modernisieren
http://seminar-training.io-business.de/zielvereinbarung-variable-verguetung
- Checklisten und Arbeitshilfen zu den Themen variables Gehalt, Zielvereinbarung und Zieloptimierung
http://variable-verguetung.de/download/


Kontakt

Kompetenz-Center Variable Vergütung
Ein Projekt der I.O. BUSINESS® Unternehmensberatung
Engelsstr. 6 (Villa Engels)
D-42283 Wuppertal
Tel: +49 (0)202.69 88 99-0
E-Mail: info@variable-verguetung.de
Internet: variable-verguetung.de
   
   
   
Eingestellt von*:   Gunther Wolf
Zugeordnet: Management & FührungKategorie
 
 
 
Dateien & Anhänge zu diesem Beitrag:
     
   
   
   
  * Die Betreiberin übernimmt keine Haftung über Richtigkeit oder Fachlichkeit der eingestellten Inhalte. Der Autor/Ersteller des Artikels haftet für alle Beiträge eigenverantwortlich. Sollten mit dem o.g. Text die Rechte Dritter verletzt, oder inhaltlich anstössig sein, wenden Sie sich bitte an den Autor, ggf. direkt an die Betreiberin. Es gelten die AGBs und der Haftungsausschluss der Betreiberin.
 
WILLKOMMEN
Trainer, Berater, Coaches & Anbieter
Startseite / Aktuelle Angebote
Angebote Kosten & Leistungen
Jetzt als Trainer anmelden
kostenlos suchen & ausschreiben




SUCHEN & FINDEN
Erweiterte Trainer-/Umkreissuche



PROFIL GEZEIGT
 alle zeigen
 
Regisseur Frank Asmus PREMIUM MEMBER 
Berlin-Zehlendorf
Frank Asmus ist Regisseur und Top Executive Coach für exzellente strategische Präsentationen Forschung und Lehre an der TU Berlin. Keynote Speaker
 
Anabel / Kerstin Schröder / Kruse-Völkers PREMIUM MEMBER 
Neunkirchen-Seelscheid
Ausbildung zum pferdegestützten Coach & Trainer, Train the Trainer; Seminare mit Pferden als CoTrainer, pferdegestützte Seminare, CoCoach Pferd
 
Wolfgang Riegger PREMIUM MEMBER 
Ludwigsburg
Medien & IT
 
Manuel Grubenbecher PREMIUM MEMBER 
Berlin
Jurist, Unternehmensberater, externer Datenschutzbeauftragter
 
Martina Kümmel PREMIUM MEMBER 
Pessin
Contextuelles Coaching und Businesscoaching - glücklich, erfüllt und erfolgreich leben und arbeiten
 
Stéphan Etrillard PREMIUM MEMBER 
München
Bestseller-Autor, Top-Trainer, führender europäischer Experte zum Thema "persönliche Souveränität"
 
Martin Schubert PREMIUM MEMBER 
Seefeld
Einzigartige Unternehmen benötigen einzigartige Beratung! Erfolgreich sein heißt gemeinsam gewinnen!
 


WEITERE LINKS



NEWS+++NEWS+++NEWS
alle zeigen
Besser telefonieren - für Handwerk, Einzelhandel, Dienstleister, Dienststellen (Neuerscheinung)
Im geschäftlichen Miteinander ist das Telefon immer noch einer der wichtigsten Kommunikationskanäle. In dem Buch stecken meine jahrzehntelangen beruflichen Erfahrungen mit telefonischen Services.
Buchneuerscheinung: "Service besser kommunizieren"
Serviceanbieter müssen sich heute nicht nur aufmerksamkeitswirksam am Markt zeigen, sondern auch wissen, wie sie Kunden erreichen und mit ihnen in Verbindung treten können.
Rhetorik Seminar München
Fünf mal pro Jahr veranstalten M. Pöhm das legendäre Rhetorik Seminar in München. Jetzt bald wieder…
Mario Mantese – Neue Hintergründe über einen angeblich Erleuchteten
Mario Mantese ist ein spiritueller Lehrer, der von sich behauptet seit einem Koma erleuchtet zu sein. Irgendetwas in seiner Biografie stimmt aber nicht


PARTNER
alle zeigen
INTERFIT fitness next door c/o heureka!marketing Königswinter
 
Bei Interfit erhalten Mitglieder der Dozenten-Boerse besonders günstige Konditionen
   


 
Eine der größten deutschen
Job- & Informationsbörsen

- kostenlos Jobs ausschreiben
- freier Zugang zur Datenbank für spezielle Suchen
- umfangreicher Leistungskatalog zum stöbern
- professionelle persönliche Unterstützung & Beratung
- mit kostenlosem Kurzprofil Mehrwerte nutzen
- seriös & professionell seit 2002
Informations-Marketing
für Trainer & Dozenten

- Mit eigenem Profil präsent sein
- mit Fachartikeln sich abgrenzen
- mit aktuellen News am Ball bleiben
- durch Seminare eigene Leistungen bewerben
- durch Mitgliedschaften in Verbänden Qualität sichern
- durch Links & Downloads weitergehend informieren
alles über die
Dozenten Börse


- Unser Angebot
- Als Trainer jetzt anmelden
- kostenlos Job ausschreiben
- Impressum
- Kontakt & Support
- Unsere AGBs