TRAINER - BERATER - DOZENTEN - COACHES :: DOZENTEN-BOERSE.DE EINE DER GRößTEN TRAINER & BERATER PLATTFORMEN SEIT 2002 - HERZLICH WILLKOMMEN |  KONTAKT & HILFE |  IMPRESSUM |  AGBs |  REGISTRIEREN |  MIT SSL
dozenten-boerse.de
das original.einfach.besser
TRAINER - BERATER - DOZENTEN - COACHES :: DOZENTEN-BOERSE.DE EINE DER GRößTEN TRAINER & BERATER PLATTFORMEN SEIT 2002 - HERZLICH WILLKOMMEN
Jetzt auf der dozenten-boerse.de registrieren !
Mitglieder
         hier sind Sie richtig
Benutzername
Passwort
 

kostenfrei anmeldenals Trainer anmelden & dabei sein?
kostenfrei anmeldenkostenlos suchen & ausschreiben?kostenfrei anmeldenZugangsdaten vergessen ?
   QuickNav: Trainer & Dozenten  |   Gesuche  |   Termine |   Seminare |   Fachartikel |   News |   Verbände |   Partner |  Registrieren
Wettbewerbsfähigkeit steigern mit Innovation 28.04.2015
  Innovationen haben die deutsche Wirtschaft stark gemacht und bilden das Fundament ihres Erfolgs. Doch der Erfolg hat eine Schattenseite. Immer mehr Unternehmen vernachlässigen Innovationen und gefährden damit ihre Wettbewerbsfähigkeit. Jetz
  In der Unternehmensführung gibt es nur zwei Strategien, die einer Firma langfristig das Überleben sichern. Entweder ein Unternehmen ist Kostenführer oder es ist Nutzenführer. Beide Strategien sind nur erfolgreich, wenn das Unternehmen kontinuierlich seine Prozesse und Strukturen, die Unternehmenskultur, seine Organisationsform und seine Produkte überprüft. Häufig jedoch scheitern Innovationen an fehlenden Strategien, an kurzfristigem Denken oder an Ignoranz. Studien zeigen sogar, dass weniger als fünf Prozent der Ideen im Unternehmen umgesetzt werden.

Wollen, dürfen, können, machen!

Die Erfolgsfaktoren für Innovationen lassen sich mit vier Verben beschreiben: Wollen, dürfen, können und machen. Wenn Innovationen nicht von oben gewollt werden, finden sie nicht statt. Mitarbeiter müssen innovativ sein dürfen. Dazu brauchen sie Strukturen und eine Unternehmenskultur, die ihnen genügend Freiräume lässt. Innovationen sind eine Frage des Könnens, der Fähigkeiten und konkreten Instrumente. Brainstorming und andere Kreativitätstechniken lassen sich ebenso erlernen wie Projektmangement-Tools. Schließlich bringt jede Idee wenig, wenn man sie nicht in eine Innovation umsetzt. Die nötige Motivation zum „Machen“ bieten Anreizsysteme und Führungskräfte, die Mitarbeitern Perspektiven aufzeigen können, wenn sie sich mit ihren Ideen für das Unternehmen einsetzen.

Der Unternehmer als Machtpromoter!

Damit diese Faktoren in einem Innovationsprojekt wirken können, müssen drei wichtige Rollen besetzt sein. Auf der untersten Stufe der Hierarchie ist das die Rolle des „Fachpromoters“. Seine Aufgabe ist es, Ideen für Verbesserungen zu finden und zu entwickeln. Im Innovationsprozess ist das die leichteste Übung. Für die Rolle des Prozesspromoters geeignet ist ein erfahrener Projektmanager. Er braucht keine Fachkenntnisse, sondern vor allem Projektmanagment- und Changemanagement-Skills, mit denen er das Projekt pünktlich ans Ziel bringt. Die dritte Rolle ist die wichtigste und in der Hierarchie des Unternehmens ganz oben angesiedelt. Es ist der „Godfather of Innovation“, der Machtpromoter. Die Rolle des Machtpromoters ist die eines Motivators und Kommunikators, der die Innovation nach außen und innen verkauft. Der Machtpromoter muss ein Sponsor sein, der Zeit und Geld zur Verfügung stellt. Als oberster Controller achtet er zugleich darauf, das Budget und die Qualität zu kontrollieren.

Schlechter geht immer - zehn Prozent besser aber auch!

Es sind selten die großen Innovationen, die zum Erfolg führen. Erfolgreich sind vor allem kleine Innovationen. Sie entstehen, wenn Unternehmen ihre Leistungen, Verfahren, Produkte und Dienstleistungen immer wieder auf den Prüfstand stellen und weiter entwickeln.

Daher, wie Manager Innovationen fördern können:

1) Innovationen brauchen den Unternehmer. Nur die Entscheider an der Spitze haben die Macht und die Mittel, Rahmenbedingungen für ein innovationsfreundliches Klima zu schaffen und Innovationen voranzutreiben.

2) Fangen Sie mit kleinen Innovationsprojekten an. Holen Sie sich Unterstützung und lassen sie sich bei den ersten Schritten von Experten begleiten.

3) Engagieren Sie sich persönlich und übernehmen Sie eine aktive Patenschaft für das Projekt. Lassen Sie sich in 14-tägigen Abständen über den aktuellen Stand berichten.

4) Gibt es Barrieren, die den Erfolg gefährden? Kümmern Sie sich persönlich darum, dass sie aus dem Weg geräumt werden.

5) Geben Sie Ihren Mitarbeitern Zeit, sich für das Projekt zu engagieren. Achten Sie bei der Auswahl des Projektleiters darauf, dass er nicht schon durch das Tagesgeschäft ausgelastet ist.

6) Harte Arbeit und gute Ergebnisse müssen belohnt werden. Feiern Sie den Erfolg zusammen mit Ihrem Team!
   
   
   
Eingestellt von*:   Marcus Disselkamp
Zugeordnet: Management & FührungKategorie
 
 
 
Dateien & Anhänge zu diesem Beitrag:
     
   
   
   
  * Die Betreiberin übernimmt keine Haftung über Richtigkeit oder Fachlichkeit der eingestellten Inhalte. Der Autor/Ersteller des Artikels haftet für alle Beiträge eigenverantwortlich. Sollten mit dem o.g. Text die Rechte Dritter verletzt, oder inhaltlich anstössig sein, wenden Sie sich bitte an den Autor, ggf. direkt an die Betreiberin. Es gelten die AGBs und der Haftungsausschluss der Betreiberin.
 
WILLKOMMEN
Trainer, Berater, Coaches & Anbieter
Startseite / Aktuelle Angebote
Angebote Kosten & Leistungen
Jetzt als Trainer anmelden
kostenlos suchen & ausschreiben




SUCHEN & FINDEN
Erweiterte Trainer-/Umkreissuche



PROFIL GEZEIGT
 alle zeigen
 
Werner Knapp PREMIUM MEMBER 
Bensheim
Durchführung von Inhouse Seminaren und Entwicklung von Office-Anwendungen mit VBA. Detaillierte Informationen finden Sie unter www.knapp-edv.de
 
Nicola Fritze PREMIUM MEMBER 
München
Top-Trainerin und Expertin für wirkungsvolle Kommunikation
 
Christopher Meil PREMIUM MEMBER 
Köln
Ihr Trainer Experte für Onlinemarketing, Usability, Conversion Optimierung
 
Nikolaos Katsouros PREMIUM MEMBER 
Hannover
Ich biete folgende Coachings an: -Burnout -Mobbing -Bossing -Existenzgründung -Führungskräfte Coaching -Entwicklung der Persönlichkeit
 
Peter-Claudius Engel PREMIUM MEMBER 
München
Sprecher und Schauspieler, Experte für Stimme
 
Thorsten Krings PREMIUM MEMBER 
Worms
Effektives Training hat eine klare Zielsetzung, an der sein Erfolg gemessen wird. Es setzt nicht nur auf den Wohlfühlfaktor, sondern fordert.
 
Regisseur Frank Asmus PREMIUM MEMBER 
Berlin-Zehlendorf
Frank Asmus ist Regisseur und Top Executive Coach für exzellente strategische Präsentationen Forschung und Lehre an der TU Berlin. Keynote Speaker
 


WEITERE LINKS



NEWS+++NEWS+++NEWS
alle zeigen
Rhetorik Seminar Stuttgart
4-mal jährlich veranstaltet M. Pöhm das legendäre Rhetorik Seminar in Stuttgart. Jetzt bald wieder.
Professionelles Bestandskundenmanagement
Kundenbindung nachhaltig sichern und Verkaufspotenziale zielorientiert ausschöpfen
Vorfrühlingsangebote bei edulab-Seminaren
Firmenseminar-Anbieter für Softskills und Medien bietet Tauwetterpreise als Vorfrühlingsboten
So können Sie Ihren Wortschatz ohne zusätzlichen Zeitaufwand erweitern
Sie haben eine Fertigkeit, ohne davon zu wissen.


PARTNER
alle zeigen
Top-Tagungshotels Würzburg
 
Die besten Tagungshotels in Deutschland
   


 
Eine der größten deutschen
Job- & Informationsbörsen

- kostenlos Jobs ausschreiben
- freier Zugang zur Datenbank für spezielle Suchen
- umfangreicher Leistungskatalog zum stöbern
- professionelle persönliche Unterstützung & Beratung
- mit kostenlosem Kurzprofil Mehrwerte nutzen
- seriös & professionell seit 2002
Informations-Marketing
für Trainer & Dozenten

- Mit eigenem Profil präsent sein
- mit Fachartikeln sich abgrenzen
- mit aktuellen News am Ball bleiben
- durch Seminare eigene Leistungen bewerben
- durch Mitgliedschaften in Verbänden Qualität sichern
- durch Links & Downloads weitergehend informieren
alles über die
Dozenten Börse


- Unser Angebot
- Als Trainer jetzt anmelden
- kostenlos Job ausschreiben
- Impressum
- Kontakt & Support
- Unsere AGBs