TRAINER - BERATER - DOZENTEN - COACHES :: DOZENTEN-BOERSE.DE EINE DER GRößTEN TRAINER & BERATER PLATTFORMEN SEIT 2002 - HERZLICH WILLKOMMEN |  KONTAKT & HILFE |  IMPRESSUM |  AGBs |  REGISTRIEREN |  MIT SSL
dozenten-boerse.de
das original.einfach.besser
TRAINER - BERATER - DOZENTEN - COACHES :: DOZENTEN-BOERSE.DE EINE DER GRößTEN TRAINER & BERATER PLATTFORMEN SEIT 2002 - HERZLICH WILLKOMMEN
Jetzt auf der dozenten-boerse.de registrieren !
Mitglieder
         hier sind Sie richtig
Benutzername
Passwort
 

kostenfrei anmeldenals Trainer anmelden & dabei sein?
kostenfrei anmeldenkostenlos suchen & ausschreiben?kostenfrei anmeldenZugangsdaten vergessen ?
   QuickNav: Trainer & Dozenten  |   Gesuche  |   Termine |   Seminare |   Fachartikel |   News |   Verbände |   Partner |  Registrieren
Zielgruppen verlangen methodisch-didaktische Differenzierung 20.02.2006
  Die methodisch-didaktische Vorgehensweise eines professionellen Trainers sollte zielgruppenspezifisch variieren.
 

An folgendem Beispiel für ein IT-Anwendertraining sollen einige zentrale Differenzierungsmerkmale ausgemacht werden: einerseits eine rein männliche Teilnehmergruppe aus dem gewerblichen Bereich (Facharbeiter, Vorarbeiter, Meister) mit einem Durchschnittsalter von ca. 35 Jahren, zum anderen eine gemischte Gruppe von Auszubildenden im rein kaufmännischen Bereich (überwiegend Abiturienten/innen). Beiden Gruppen sollen “MS Excel Grundlagen” vermittelt werden.

Betrachten wir einige Lernmerkmale genauer. Während die Teilnehmer der ersten Gruppe nicht mit der Informationstechnik “groß geworden” sind, bringen die Teilnehmer der zweiten Gruppe bereits umfangreiche - wenngleich nicht immer spezifische - Kenntnisse aus der Informationstechnik mit. Informationstechnik ist in diesem Zusammenhang ein weit gefasster Begriff, er reicht von der virtuosen Bedienung eines Handys bis zur Lösung komplexer Aufgabenstellungen etwa in MS Excel. Während z.B. viele ältere Teilnehmer zum ersten Mal mit Excel arbeiten, haben die Auszubildenden bereits in der Schule damit erste grundlegende Erfahrungen gesammelt. Die Erstellung einer Excel-Kalkulationstabelle, eines Word-Dokuments oder einer PowerPoint-Präsentation gehört heutzutage zum Unterrichts- und Prüfungsrepertoire in der schulischen Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich.
Wie sollte ein professioneller Trainer diesem Umstand begegnen?

Es ist nicht bewiesen, daß Lerngeschwindigkeit und Flexibilität mit zunehmendem Alter ansteigen. Andererseits verfügen ältere Teilnehmer über einen teilweise immensen Erfahrungsschatz aus ihrem Berufsleben. Die Schwierigkeit besteht für sie darin, daß dieser Erfahrungsschatz in den allermeisten Fällen beim Erlernen einer Softwarebedienung nahezu wertlos ist. Ein Dilemma, bei dem ein professioneller Trainer die Teilnehmer hilfreich unterstützen kann.
Was kann und sollte ein professioneller Trainer hier tun?

Während für ältere Teilnehmer das “Durchhalten” eines achtstündigen anstrengenden Arbeitstages seit Jahren und Jahrzehnten selbstverständlich ist, müssen sich jüngere Menschen erst an diesen Umstand nachhaltiger Konzentration gewöhnen. Zwar lernen sie schneller, aber der Grad möglicher Ablenkungen ist größer und sie haben wenig Erfahrung in der Einteilung ihrer eigenen Kräfte. Junge Menschen geben spontan alles - häufig mit dem Effekt stark nachlassender Konzentration im “Schlussspurt”.
Welche Schlußfolgerungen ergeben sich hieraus für die Gestaltung von Tagesrhytmik und Lernabschnitten?

Lernverhalten weist geschlechtsspezifische Unterschiede auf. So etwa lernen Frauen nutzenorientierter als Männer, die eher nach dem Schema “möglichst viel lernen, man weiß ja nie, wozu man es mal gebrauchen kann”, vorgehen. Eine derartige Lerntechnik ist Frauen tendenziell eher fremd. Wird der (praktische) Nutzen eines Lernthemas für eine weibliche Lernerin nicht deutlich, zeigen weibliche Teilnehmer ein eher geringes Interesse am Thema. Zudem zeigen männliche Lerner oftmals ein eher “dominant-konkurrierendes” Lernverhalten (zumal in einer rein männlichen Teilnehmergruppe). Frauen lernen eher “defensiv-beobachtend”. In einer gemischten Gruppe - professionelle Teamlenkung vorausgesetzt - passen sich unterschiedliche Lernverhaltensformen schnell aneinander an.
Was bedeutet dies für Didaktik und Gruppenführung?

Dieser kurze, nur fragmentarische und beispielhafte Abriss zweier sehr unterschiedlicher Teilnehmergruppen zeigt, daß für einen professionellen Trainer “Seminar nicht gleich Seminar” ist. Versetzen sie sich als Trainer/in stets in die Lage der Teilnehmer und entwickeln Sie eine Lehrstrategie, eine differente Methodik und Didaktik, die den Personmerkmalen und dem Lernverhalten Ihrer Gruppe entspricht.

In unseren “Train-the-Trainer”-Seminaren lernen Sie dies und mehr ...

Hartmut M. Hilbich
Februar 2006

   
   
   
Eingestellt von*:   Hartmut M. Hilbich
Zugeordnet: Kategorie
 
 
 
Dateien & Anhänge zu diesem Beitrag:
     
   
   
   
  * Die Betreiberin übernimmt keine Haftung über Richtigkeit oder Fachlichkeit der eingestellten Inhalte. Der Autor/Ersteller des Artikels haftet für alle Beiträge eigenverantwortlich. Sollten mit dem o.g. Text die Rechte Dritter verletzt, oder inhaltlich anstössig sein, wenden Sie sich bitte an den Autor, ggf. direkt an die Betreiberin. Es gelten die AGBs und der Haftungsausschluss der Betreiberin.
 
WILLKOMMEN
Trainer, Berater, Coaches & Anbieter
Startseite / Aktuelle Angebote
Angebote Kosten & Leistungen
Jetzt als Trainer anmelden
kostenlos suchen & ausschreiben




SUCHEN & FINDEN
Erweiterte Trainer-/Umkreissuche



PROFIL GEZEIGT
 alle zeigen
 
Stephanie Straten PREMIUM MEMBER 
Solingen
fLidA… für Lebensqualität in der Altenarbeit. Mit fLida biete ich, Stephanie Straten, Training, Supervision und Coaching an.
 
Peter Kempf PREMIUM MEMBER 
Freiamt
KeSch Training International: Interkulturelle Führungstrainings, internationale Verkaufstrainings und Einkaufsschulungen in über 40 Sprachen weltweit
 
Monja Bedke PREMIUM MEMBER 
Hamburg
Kultur WERTvoll gestalten: Beratung, Training, Coaching, Moderation, Mediation (Kommunikations- und Führungs-Kultur sowie Service-Kultur)
 
Sylvia Wagner PREMIUM MEMBER 
Ludwigsburg
PE- Beratung und Konzeption, NLP-Ausbildungen im Raum Stuttgart, individuelle Trainings und Seminare im Soft-Skill Bereich, Wirtschaftsmediation
 
Werner Knapp PREMIUM MEMBER 
Bensheim
Durchführung von Inhouse Seminaren und Entwicklung von Office-Anwendungen mit VBA. Detaillierte Informationen finden Sie unter www.knapp-edv.de
 
Gudrun Sauerbrey PREMIUM MEMBER 
Berlin
Beratung, Seminar zu Projektmanagement, MS Project 2010, Project Server 2010, MS Visio, MindManager, MS Office 2010. Workshops, Installation, Support
 
Axel Esser PREMIUM MEMBER 
München
Managementtrainer und Unternehmensberater, Experte für Teamspirit
 


WEITERE LINKS



NEWS+++NEWS+++NEWS
alle zeigen
Buchneuerscheinung: "Service besser kommunizieren"
Serviceanbieter müssen sich heute nicht nur aufmerksamkeitswirksam am Markt zeigen, sondern auch wissen, wie sie Kunden erreichen und mit ihnen in Verbindung treten können.
Rhetorik Seminar München
Fünf mal pro Jahr veranstalten M. Pöhm das legendäre Rhetorik Seminar in München. Jetzt bald wieder…
Mario Mantese – Neue Hintergründe über einen angeblich Erleuchteten
Mario Mantese ist ein spiritueller Lehrer, der von sich behauptet seit einem Koma erleuchtet zu sein. Irgendetwas in seiner Biografie stimmt aber nicht
Coaching-Wochenende für Frauen: Auszeit in der Natur und im Feuerschein.
Ein Wochenende Auszeit in der Natur: Gönnen Sie sich eine Pause vom Alltag, entdecken Sie Ihre Ressourcen (wieder) und lassen Sie sich in familiärer Atmosphäre im BIO-HOTEL KUNSTQUARTIER verwöhnen.


PARTNER
alle zeigen
Moreweb Solution Mannheim
 
Moreweb Solutions Magento und Zend Framework Agentur
   


 
Eine der größten deutschen
Job- & Informationsbörsen

- kostenlos Jobs ausschreiben
- freier Zugang zur Datenbank für spezielle Suchen
- umfangreicher Leistungskatalog zum stöbern
- professionelle persönliche Unterstützung & Beratung
- mit kostenlosem Kurzprofil Mehrwerte nutzen
- seriös & professionell seit 2002
Informations-Marketing
für Trainer & Dozenten

- Mit eigenem Profil präsent sein
- mit Fachartikeln sich abgrenzen
- mit aktuellen News am Ball bleiben
- durch Seminare eigene Leistungen bewerben
- durch Mitgliedschaften in Verbänden Qualität sichern
- durch Links & Downloads weitergehend informieren
alles über die
Dozenten Börse


- Unser Angebot
- Als Trainer jetzt anmelden
- kostenlos Job ausschreiben
- Impressum
- Kontakt & Support
- Unsere AGBs